Ratgeber Gesundheit | Wie Zähne natürlich strahlen

Ratgeber Gesundheit | Sie kommen weiß und mit einem intakten Schutzmantel, dem sogenannten Zahnschmelz, zur Welt. Im Laufe des Lebens setzen wir unsere Zähne jedoch Faktoren aus, die ihnen schaden und in vielen Fällen zu unschönen Verfärbungen führen. Dabei unterscheiden Zahnmediziner zwischen ex- und intrinsischen Farbveränderungen: „Erstere liegen – etwa als Zahnbelag oder -stein – auf der Zahnoberfläche, letztere im Zahninneren“, erklärt Prof. h.c. Dr. med. dent. MSc. MSc. Andreas Jung, Leiter der Dr. Jung Zahnklinik in Pfungstadt. Um das natürliche Zahnweiß langfristig zu erhalten, gilt es jedoch ein paar Tipps zu beachten.

Gute Nachricht für alle Kaffee- und Teeliebhaber

Nahrungsmittel wie Kaffee und Tee, aber ebenso säurehaltige Getränke wie etwa Rotwein gelten – so allgemein bekannt – eher als Zahnfeinde, wenn es um Verfärbungen geht. Denn sie sorgen für aufgelagerte Farbschleier. Die gute Nachricht: Liebhaber von Kaffee und Co. müssen deshalb nicht gleich auf ihren Genuss verzichten. Wer sich zweimal täglich die Zähne putzt und regelmäßig eine halbjährliche professionelle Reinigung wahrnimmt, beugt unschönen Verfärbungen auf der Zahnoberfläche bestmöglich vor und verhindert, dass diese dauerhaft in das Zahninnere übergehen.

Die FigurKur Hautpflegeberatung  ! 100% Kostenerstattung … Ratgeber Krankenkasse

Ratgeber Gesundheit

 Auf den Zahnschmelz kommt es an

Genau wie Größe und Farbe der eigenen Zähne variiert auch die Stärke des Zahnschmelzes genetisch bedingt von Mensch zu Mensch. „Liegt dieser in eher dünner Form vor, schimmert das im Inneren liegende, gelbliche Zahnbein durch“, beschreibt Prof. Dr. Andreas Jung. Doch nicht nur die Genetik bestimmt die Stärke dieser Schicht. Auch die richtige Zahnpflege spielt hierbei eine große Rolle. Aufhellende Zahncremes etwa reiben den Schmelz durch ihre enthaltenen Schleifpartikel nach und nach ab. Auch zu harte Bürsten und hoher Druck beim Putzen können die Zahnweiß erhaltende Schutzschicht auf Dauer abtragen und so das dunkle Zahnbein durchscheinen lassen. Einmal verlorene Substanz bildet sich zudem nicht mehr nach.

Mundpflege: Steter Tropfen höhlt den Zahnstein

Um frei von gelblichen und von Bakterien besiedelten Belägen zu bleiben, benötigen Zähne mindestens zweimal täglich, morgens und abends, eine ausreichende Pflege. Dabei reicht es nicht, zwischendurch nur auf Mundspülungen oder Zahnpflegekaugummis zurückzugreifen, die hartnäckigen Ablagerungen nichts anhaben können. Denn: Je länger die sogenannte Plaque auf den Oberflächen verweilt, desto härter wird sie. Am Ende entwickelt sie sich zu robustem Zahnstein, der sich ohne professionelle Hilfe nicht mehr entfernen lässt.

Ratgeber Krankenkasse: Der große Kassenvergleich

Antibiotika: Trübe Stimmung im Mund

Bestimmte Antibiotika können ebenfalls Verfärbungen der Zähne auslösen. Hierzu gehören – etwa bei Bronchitis oder Lungenentzündung verschriebene – Tetracycline, die besonders Schwangere und Kinder unter 8 Jahren aufgrund ihrer anfälligen Zahnsubstanz meiden sollten. Aber auch andere Antibiotika zur Behandlung von Atemwegs-, Harn- oder Hautinfektionen können das Zahnweiß trüben. Darunter Trimethoprim-Sulfamethoxazol (Cotrimoxazol), Erythromycin, Metronidazol und Cefaclor. Phenoxymethylpenicillin führt zu gelb-braunen Einlagerungen, Amoxicillin und Clavulansäure – eine antibiotische Wirkstoffkombination – zu grauen Schleiern.

 Ratgeber Gesundheit … 400 Euro im Monat dazu verdienen

Plan B: Bleaching

Bleiben Verfärbungen auch nach professioneller Zahnreinigung und Entfernen von aufgelagerten Farbpigmenten bestehen, hilft ein Bleaching weiter. Hiermit lassen sich im Zahninneren liegende dunkle Stellen aufhellen. Moderne Bleaching-Gels erweisen sich dabei als unschädlich für den Zahnschmelz. „Bestimmte Sorten vermindern nicht nur die Sensibilität der Zähne, sondern reduzieren zudem auch das Risiko einer Kariesbildung“, klärt Prof. Dr. Andreas Jung auf. Wer sich für eine Aufhellung entscheidet, muss allerdings für zwei Tage nach der Behandlung einige Tipps beachten, um möglichst lange von dem neuen Farbergebnis zu profitieren: Hierbei steht der Verzicht auf Tee, Kaffee oder Rotwein, Tabak und dunkle Speisen wie etwa Balsamicoessig und curryhaltige Gerichte an erster Stelle. Auch bestimmte Zahncremes und Mundspüllösungen sollten für diese Zeit ungenutzt im Badschrank verweilen. Hier sollten sich die Patienten unbedingt bei ihrem behandelnden Zahnarzt erkundigen.

Gefällt mir           Magazin lesen             FigurKur              Kundenmagazin

Magazin Ratgeber Gesundheit

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Fitness suchen

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness

Ratgeber Gesundheit | 400 Euro mtl. dazu verdienen

Ratgeber Gesundheit | Viele Menschen möchte heutzutage gern etwas dazu verdienen. Besonders gefragt ist dabei der Bereich Gesundheit, Beauty und Wellness. Ratgeber Gesundheit bietet dazu aktuell zwei Möglichkeiten.

Gesundheit & Wellness. 400 Euro im Monat dazu verdienen …
Als Ernährungsberater oder als Hautpflegeberater. Beides ist auch für Quereinsteiger interessant, da in diesem Fall die FigurKurCoach Ausbildung übernommen wird.

Verdienst nach Einarbeitung: 440,- € Nebenberuflich und 3.800,- € Hauptberuflich

Vitalanalyse

Teamleiter Vitalanalyse werden

Die FigurKur hat einen ganzheitlichen Ansatz und kombiniert Ernährungsberatung mit Hautpflegeberatung. Wer es schafft, gesünder zu essen, kann sicher sein, damit auch sein eigenes Hautbild nachhaltig zu verbessern.

Werden Sie FigurKurCoach und im zweiten Schritt Teamleiter für Vitalanalyse. Wir suchen Partner in ganz Deutschland und ein neutraler Firmenwagen wird gestellt.

Jetzt kostenlos und unverbindlich informieren

Ihre E-Mail Adresse (Pflichtfeld)

Ihr Name und Vorname (Pflichtfeld)

 Ich möchte als Mediabetreuer Youtube & Faceook arbeiten

 Ich möchte als Ernährungsberater dazu verdienen
 Ich möchte als Hautpflegeberater dazu verdienen

 Ich möchte als Kursleiter für Naturseifenkurse dazu verdienen

 Ich möchte als Kokosöl Sammelbesteller dazu verdienen
 Ich möchte als Aloe Vera Sammelbesteller dazu verdienen

captcha

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness

 

Ratgeber Gesundheit | Entschlacken mit Brennessel

Ratgeber Gesundheit |  Was bringt die Entschlackung? Alles in allem bewirkt eine Brennessel-Kur, dass die Reinigungsorgane und die Nieren im Besonderen mal so richtig in Schwung gebracht werden. Die Brennessel erhöht die Wasserausscheidung und damit werden Schlacken und Giftstoffe aus den Geweben, den Zellen und Gelenken geschwemmt. Organismus und Stoffwechsel können anschließend wieder vernünftig arbeiten.

„Die Brennessel ist die verachtetste unter den Pflanzen.
Für den Kenner hat sie in der Tat den größten Wert.“

Heute betrachtet kaum noch jemand die Brennessel als Unkraut, da fast jeder heutzutage weiß was eine Brennessel beim Abnehmen für eine unglaubliche Wirkung haben kann und das sie “überhaupt” zum Abnehmen geeignet ist. Die Brennnessel ist eines der bekanntesten Unkräuter, da wohl jeder schon einmal unliebsame Erfahrung mit ihren stacheligen Blättern gemacht hat, die ein brennendes Gefühl auf der Haut zurück lassen. Sie gehört zur Familie der Brennnesselgewächse und heißt auf Latein Urtica, was passender Weise „die Brennende“ bedeutet.

VITAL Thailand | Natürlich entgiften in Thailand

Ratgeber Gesundheit

Die beste Zeit für das Entschlacken ist der Vormittag bis 12.00 Uhr. Sie können dies unterstützen, in dem Sie bis zum Mittagessen nur Obst zu sich nehmen. Alle Arten an Obst sind erlaubt und die Menge bestimmen Sie selbst. Ansonsten viel Gemüse, Fleisch und Wurst, jedoch nur zweimal in der Woche. Das Abendessen sollte nicht nach 18.00 Uhr eingenommen werden. Und vermeiden Sie hier bitte alles, was roh ist. Das heißt, kein rohes Obst, Gemüse oder Salat. Dieses bleibt nämlich im Darm liegen, kann nicht verdaut werden und fängt zu gären an. Dies behindert die Verdauung und schadet der Leber.

FigurKur. Natürlich entgiften mit Kokosöl

Vermeiden Sie in der Entschlackungszeit Süßes, Alkohol, Nikotin. Trinken Sie nicht mehr als 2-3 Tassen Kaffee und schwarzen Tee am Tag und bewegen Sie sich so oft wie möglich an der frischen Luft. Diese Ratschläge gelten für gesunde Menschen. Viel Spaß und viel Erfolg dabei.

Gefällt mir           Magazin lesen             FigurKur              Kundenmagazin

Magazin Ratgeber Gesundheit

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Fitness suchen

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness

Ratgeber Gesundheit | Naturwunder Honig

Ratgeber Gesundheit |  Was steckt drin im Naturwunder Honig? Die Stoffe in dem süßen Nektar stammen zum einen aus dem was die Bienen sammeln … Nektar, Tau und Pollen. Zum anderen aus dem, was die Insekten für die Honigherstellung hinzufügen. Honig besteht in erster Linie aus Zucker: Glukose und Fruktose, also Traubenzucker und Fruchtzucker. Neben diesen Hauptinhaltsstoffen konnte man über 180 weitere Stoffe nachweisen.

Und was den Zucker betrifft, enthält das Naturprodukt Honig – anders als der übliche Haushaltszucker – neben Traubenzucker auch große Mengen an freiem Fruchtzucker. Der Traubenzucker ist eine für den Körper besonders schnell verfügbare Energiequelle und sorgt für schnelle Leistungsfähigkeit am Schreibtisch oder beim Freizeitsport. Er wird sofort aufgenommen und sorgt für den raschen Energiekick. Viele nehmen an, dass die Aroma- und Mineralstoffe, Aminosäuren und Vitamine im Honig besonders gesund seien, doch dafür ist ihr Gehalt viel zu gering.

Anmeldung FigurKur | 100% Kostenübernahme garantiert


Ratgeber Gesundheit


Mittlerweile gibt es viele Studien, die die heilende Wirkung des Honigs belegen. Ob Erkältung oder äußere Wunde: Honig unterstützt die Heilung. Allerdings sollte diese Wirkung nicht überschätzt werden. Honig dient lediglich der Unterstützung natürlicher Heilung, medikamentöse Therapien können durch Honig ersetzt nicht werden.

Ratgeber Krankenkasse: Der große Kassenvergleich

Wie unterstützt Honig nun die Heilung? Honig verhindert bakterielles Wachstum. Er entzieht den Zellen der Bakterien Wasser, so dass diese schrumpfen und absterben. Zusätzlich enthält Honig Glukoseoxydase. Das ist ein Enzym, das permanent zu desinfizierendem Wasserstoffperoxid umgewandelt wird. Außerdem besitzt Honig eine Vielzahl von gesunden Inhaltsstoffen wie Calcium, Eisen, Magnesium oder Natrium. Dadurch wird unser Immunsystem gestärkt und kann sich besser gegen Krankheiten wehren.

Gefällt mir           Magazin lesen             FigurKur              Kundenmagazin

Magazin Ratgeber Gesundheit

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Fitness suchen

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness

Ratgeber Gesundheit | Tipps zum Radfahren

Ratgeber GesundheitWie Radfahren die Gesundheit beeinflusst, hängt von mehreren Faktoren ab. Zum einen, wie bereits oben beschrieben von der Länge der Tour. Zum anderen sind die Wahl des Rades und die Einstellungen entscheidend für beschwerdefreien Radlspaß. Denn wenn Nacken und Handgelenke schmerzen, es am Po zwickt und der Rücken sich eher verspannt als entspannt, kann der Fahrspaß schnell getrübt werden.

Allerdings liegt das dann nicht an der Sportart selbst, sondern daran, dass Lenker und Sattel falsch eingestellt sind, der Rahmen nicht auf die Körpergröße abgestimmt ist oder das ausgewählte Modell nicht für das Einsatzgebiet geeignet ist.

Ratgeber Krankenkasse | Radfahren … Optimaler Gesundheitssport

Ratgeber Gesundheit

Tourenrad, Rennrad, Mountainbike, E-Bike … es gibt jede Menge Fahrradtypen auf dem Markt. Hier sollte man sich beim Kauf im Fachgeschäft ausführlich beraten lassen. Bei einem guten Service wird dabei gleich noch auf die exakten Einstellungen geachtet. Dafür genügen ein paar einfache Handgriffe und ein bisschen Knowhow. Optimal ist eine leicht nach vorne gebeugte Haltung auf dem Rad. Der Lenker sollte so geneigt sein, dass das Handgelenk nicht abknickt wird, was ein Einklemmen der Nerven und Bänder zur Folge hätte.

Ratgeber Gesundheit | Wie Sie gesund Abnehmen

Die Sitzfläche sollte möglichst waagerecht stehen. Entfernung vom Sattel zum Lenker muss im Idealfall eine angenehme Neigung des Rückens gewährleisten, sodass man sich weder zu sehr strecken muss, noch das man sich gestaucht fühlt.

Ratgeber Gesundheit | Gute Vorbereitung beugt vor

Auch Überforderung oder zu viel Ehrgeiz können die Freude am Fahrradfahren mindern. Empfehlenswert ist der Einstieg in kleinen Etappen. Mit der Einstellung der Übersetzung lassen sich der Schwierigkeitsgrad und die Trittfrequenz optimal auf den gewünschten Trainingseffekt und das Gelände abstimmen. Bei der Geschwindigkeit sollte man sich ganz auf das eigene Gefühl verlassen und sie der Tagesform anpassen.

Wie Sie ab nächsten Monat ihr FitnessStudio kostenlos nutzen

Damit die Muskeln gleich zu Beginn der Tour voll leistungsfähig sind, müssen sie gut vorbereitet werden. Ein Aufwärmprogramm mit Dehnungsübungen ist daher in jedem Fall empfehlenswert, um beispielsweise Muskelkater und Zerrungen vorzubeugen.

Gefällt mir           Magazin lesen             FigurKur              Kundenmagazin

Magazin Ratgeber Gesundheit

Ich möchte den Artikel als PDF zum ausdrucken oder nach weiteren
interessanten Beiträgen zu Gesundheit, Wellness und Fitness suchen

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness

Ratgeber Gesundheit | RadCamping an der Ostsee

RadCampingRatgeber Gesundheit | Besser gehts nicht …

Das Ostsee-Radcamping-Wochenende. Längst sind Radreisen kein Ferienkonzept mehr für Nischengruppen: Immer mehr Menschen finden Gefallen daran, Deutschland mit dem Fahrrad zu entdecken und dabei sportliche Aktivität mit der Besichtigung von Landschaften, Regionen und Städten zu verbinden. Radcamping in Deutschland bietet intensive Nähe zur Natur, viel frische Luft und wohltuende Bewegung – viele Dinge also, die im Alltag schnell einmal zu kurz kommen …

RadCamping Ostsee … Besser gehts nicht !

Aber jeder Camper kennt das Problem: Sobald morgens die Sonne aufgeht, ist es im Zelt viel zu hell zum Schlafen, die Temperaturen steigen kurz nach Sonnenaufgang bis zur Unerträglichkeit an. Denn schon ein bisschen Sonne macht das Zelt schnell zum Brutofen, welchem man schnell entfliehen möchte. Und wer startet schon gern unausgeschlafen und unausgeruht auf seine Radtour?

Mit der Fresh & Black-Edition ist das jetzt Geschichte. Außen sorgt eine weiße Beschichtung, in der Aluminium und Titanium verbaut sind, dafür, dass Sonnenstrahlung reflektiert wird und sich so das Innenzelt gar nicht erst entsprechend aufheizen kann.

Fresh&Black Wurfzelt Kostenlos testen

Ratgeber Gesundheit Magazin

Ratgeber Krankenkasse … Stoffwechselkur zum Nulltarif

Ratgeber Gesundheit

Gefällt mir  |  Gratis für Dich  |  ichdirdumir  |  Abnehmen  |  Entgiften  |  50plus

Gesundheit-Kundenmagazin-Wellness